Innovatives Ganzkörpertraining

Der Fitnessbereich verändert sich ständig – kombiniert klassische Elemente mit Anleihen aus anderen Sportarten, setzt Geräte ein und folgt aktuellen Musik- und Bewegungstrends. Die hier präsentierten Gruppen sind entstanden als bestimmte Strömungen hohe Wellen schlugen und sind nun nicht mehr aus dem Verein wegzudenken.

Kick Fitness bringt den ganzen Körper mit einem Power-Workout in Bewegung, dass Elemente aus TaekWonDo, Karate, Kickboxen und Aerobic zu einfachen Choreographien auf aktuelle Musik verbindet. So werden Koordination, Körperbeherrschung und Reaktionsvermögen geschult, Muskelaufbau und Fettverbrennung gefördert und Leistungsvermögen und Kondition gesteigert. Ähnlich positive Auswirkungen auf den ganzen Körper hat auch das Step Aerobic Training. Der Ausdauer- und Belastungsteil kombiniert einfache Grundschrittmuster um und über den Stepper, die im Besonderen die Muskulatur in Beinen und Po fordern und fördern. Die Lücke zwischen Fitnessgymnastik und Tanz schließt sich beim Aerobic Dance. Passend zur Musik werden einfach nachzuvollziehende Bewegungsformen zu harmonischen Achtern kombiniert, die dann mal kraftvoll und intensiv, mal leicht und fließend choreographiert werden. Auch Latino Fitness schlägt in diese Kerbe. Es verbindet Tanz-Elemente aus dem Lateinamerikanischen und Orientalischen wie Samba-, Mambo- und Merengueschritte oder Bollywood- und Bauchtanzbewegungen mit den Klassikern aus Fitnessgymnastik und Aerobic. Das Besondere an diesem Workout ist neben den feurigen Rhythmen, dass keine Takte gezählt werden, sondern musikalische Folgen durch sich wiederholende Bewegungsabläufe gefüllt werden.

Egal ob kraftvoll oder fließend, intensiv oder moderat – in jeder dieser Gruppen regiert Energie und Lebensfreude, die körperliche Fitness wird gesteigert und Stress wird abgebaut.

Gruppen (in order of appearence): Kick Fitness, Step Aerobic 1, Step Aerobic 2, Step Aerobic 3, Aerobic Dance, Latino Fitness 1 + 2
Musik: "You Make Me Feel Good" von Dave Bentley und „El Loco del Carneval“ von Jan Acendra y Su Son Latino