News

Walking als Rheasport

Am Montag, den 08. September 2014 startet der TV Häver mit einer neuen Walking-Gruppe für PAVK-Patienten. Das erste Treffen findet um 20 Uhr im Pavillon Häver statt. Danach ist der Treffpunkt der "Ulenburger Wald".

Das Sportangebot wird von Frau Dr. Lübeck angeleitet. Sie hat langjährige Erfahrung in der Betreuung unserer Koronarsportgruppe und ist ausgebildete Übungsleiterin für Gefäßsportgruppen. Zu einer Probestunde ist jeder herzlich eingeladen. Auskunft erteilt Frau Dr. Lübeck.

Für die Teilnahme wird der jeweiligen Witterung angepasste Sportbekleidung und das Tragen von Lauf- bzw. Walkingschuhen empfohlen.

BufDi beim TVH - ein Fazit

Die Elsestifte berichteten in Ihrer Juli-Ausgabe 2014:

Friederike, Emilia, Anna-Lena, Alia und Thea (Bild von links) haben Saskia Fabry in die Mitte genommen und auch ins Herz geschlossen. Ihr geht es ähnlich. Nach einem Jahr fällt es ihr schwer, jetzt wegzugehen. Aber das Jahr im Bundesfreiwilligendienst im Offenen Ganztag der Grundschule Kirchlengern/Häver und beim TV Häver hat Spuren hinterlassen, geht aber jetzt zu Ende. Saskia: „Es war für mich ein tolles Jahr, kein verschwendetes. Ich habe viele Erfahrungen gesammelt und viele tolle Kinder kennen gelernt. Es hat mich auch in meiner Berufswahl gestärkt, denn ich werde jetzt auf das Grundschul-Lehramt studieren. Schon früher habe ich gesagt, dass ich etwas mit Kindern machen möchte. Der Offene Ganztag und der TV Häver haben mir gezeigt, dass das der richtige Weg ist.“

Saskia Fabry aus Kirchlengern, die nach der Grundschule das Gymnasium am Markt in Bünde besuchte und im Jahre 2013 ihr Abitur machte, ist sportlich. Schon seit über 15 Jahren ist sie im TV Häver aktiv, machte beim Kinderturnen mit, spielt Volleyball und ist auch schon seit Jahren als Übungsleiterin aktiv. Im Verein trainiert sie die kleinen Handballer, aber auch die Volleyballerinnen, die Damen in der Kreisliga und die Ü20 in der Bezirksliga, spielt selbst mit und hatte in der letzten Spielzeit große Erfolge zu feiern. Beide Mannschaften wurden Meister in ihren Klassen und streben nach mehr Erfolg, immer dabei Saskia Fabry, deren Sprungkraft und Übersicht im Spiel beiden Mannschaften zugute kommt. Die Trainertätigkeit und die eigenen Aktivitäten nehmen natürlich viel Zeit in Anspruch, das merkten auch die Elsestifte, als sie mit ihr einen Termin machen wollten. Es klappte schließlich aber doch und da trafen wir auf einen selbstbewussten jungen Menschen, der das Freiwillige Soziale Jahr genutzt hat, sich zu entwickeln, auf Menschen zuzugehen und sich viele Freunde zu machen.

Sportvorsorgeuntersuchung

Der Turnverein Häver bietet seinen Mitgliedern ein vielfältiges Sportangebot besonders im Gesundheitsbereich. Hervorzuheben sind in diesem Bereich die Koronarsportgruppe und die Krebsrehabilitation. Die Koronarsportgruppe darf nur stattfinden, wenn ein Arzt anwesend ist. Ortsansässige Ärzte sind bereit, trotz ihrer vielfältigen Belastungen in ihren Praxen im Wechsel unsere Gruppe zu betreuen. Dafür soll hier ein besonderer Dank ausgesprochen werden.

Darüber hinaus gibt es jetzt ein zusätzliches Angebot durch den Praxisverbund „Familienarzt“ in unserer Gemeinde. Die Arztpraxen bieten unter der Leitung der Sportmedizinerin Dr. Lübeck Sportvorsorgeuntersuchungen, einschließlich Leistungsdiagnostik mit anschließender Trainingsempfehlung und Trainingsberatung für Hobby- und Leistungssportler an.

Summer Jam in Häver

Am 31. Mai war es soweit und wir vom Jugendausschuss hatten die Aktion ‚Summer Jam‘ in Häver geplant.

Summer Jam was ist das? Ganz einfach ein Nachmittag voller Spiele für Groß und Klein bzw. Jung und Alt.

Die Tage zuvor waren kalt und regnerisch, doch an dem Samstagnachmittag schien wie bestellt die Sonne. Wahrscheinlich war dies auch der Grund, weshalb einige Familien doch nicht gekommen sind, aber das war uns egal.

Wer an dem Nachmittag in Häver war fand eine Rasenfläche vor, die bestückt war mit vielen verschiedenen Stationen an denen man sein Können unter Beweis stellen konnte. Sei es beim Balancieren, Werfen oder Springen. Auf der Stationenkarte konnte jedes Team oder jeder Einzelstarter genau vermerken, wie gut er gewesen ist.

Viele Stationen wurden mehrfach besucht um die vorher erzielte Leistung zu verbessern. Anschließend konnte man sich beim Fußball oder Wikingerschach austoben. Am Ende gab es als Überraschung und zum Glück bei Sonnenschein, eine geplante Wasserschlacht. Bereits das vorbereiten der Wasserbomben hat dazu geführt, dass unsere Helfer mehr als nur ein bisschen nass waren. Am Ende ist niemand trocken nach Hause gegangen und alle hatten sichtlich Spaß.

Wir hoffen, dass wir auch im nächsten Jahr wieder so einen Spielenachmittag für die ganze Familie in Häver anbieten können.

Als Helfer bei den Special Olympics

Klicke hier für die Diashow!

Ein Bericht unserer FSJlerin Saskia Fabry:

Special Olympics – eine ganz besondere Veranstaltung

Die Special Olympics – die nationalen Spiele für Menschen mit geistiger Behinderung – sind eine ganz besondere Veranstaltung für Menschen mit und ohne geistige Behinderung!

Am 19.5.14 sind in Düsseldorf diese Spiele eröffnet worden. Rund 4800 Athleten aus ganz Deutschland treten in 18 Sportarten gegeneinander an. Dabei soll nicht der Leistungsdruck, sondern der Spaß am Sport im Vordergrund stehen.

Sport ist für mich sehr wichtig. Wahrscheinlich geht es vielen von euch nicht anders. Auch den Leuten, die aus unseren Augen vielleicht nicht so viel Glück im Leben hatten – Menschen die von Geburt an oder durch einen Unfall eine geistige Behinderung haben – bedeutet der Sport sehr viel. Sie brauchen ebenso einen Ausgleich wie viele von uns auch. Allerdings sind sie hier auf die Hilfe anderer Menschen angewiesen.

Ich als FSJ’lerin im TV Häver hatte nun die Möglichkeit an dieser Veranstaltung als freiwillige Helferin teilzunehmen.

Ferienprogramm Ostern 2014

Angebote in den Osterferien 2014 von A bis Z:

Gruppe Termine
Bokwa 16.04.14 23.04.14  
Dance Aerobic 14.04.14    
FatBurner 16.04.14 23.04.14  
Fitnessgymnastik 14.04.14    
Fitnessgymnastik mit Kinderbetreuung 18.04.14 25.04.14  
Gerätefitess 14.04.14 16.04.14 23.04.14
Gymnastik für Sie und Ihn 17.04.14 24.04.14  
Gymnastik und Spiele Senioren 17.04.14 24.04.14  
Hobbyfußball 18.04.14 25.04.14  
Joyrobic & Bodyforming 15.04.14 22.04.14  
Kick Fitness 22.04.14    
Krebsrehabilitation 15.04.14 22.04.14  
Pilates 17.04.14 24.04.14 25.04.14
Qi Gong 16.04.14 23.04.14  
Tai Chi Chuan 19.04.14 26.04.14  
Yoga 15.04.14 22.04.14  
Zumba Fitness 14.04.14 17.04.14 24.04.14
Zumba sentao 17.04.14 24.04.14  

Der Verein wünscht all seinen Mitgliedern eine schöne Osterzeit!

Neue Trainingszeit Badminton

Die Badminton-Gruppe bekommt ab dem 28.04.14 eine neue Trainingszeit.

Das Training ist montags von 18:30 bis 20:00 Uhr in der Sporthalle Grundschule Kirchlengern.

Da Badminton sowohl Geschicklichkeit, als auch Kraft, Ausdauer und Koordination fördert, bietet es einen attraktiven Ausgleich zum Alltag.

Alle Interessierten – egal ob Anfänger oder Profi sind herzlich willkommen. Das Training ist für Erwachsene geplant, bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Übungsleiter Mario Kleffmann oder Mario Thiel.

Kreismeistertitel für die Volleyball-Frauen

Einen tollen Erfolg konnten jüngst die Volleyball-Frauen des TV Häver feiern. In Ihrer ersten Saison bei den Seniorinnen setzten sie sich gleich souverän gegen die Konkurrenz in der Kreisliga Minden Ravensberg – Damen West durch. Lediglich in einem Spiel gegen den OTSV Pr. Oldendorf V mussten sie sich knapp geschlagen geben und wurden mit 26 Punkten aus 10 Spielen Kreismeister.

Die aktuelle Meisterschaft nach Häver holten die Spielerinnen: Leonie Altrogge, Jana Besgen, Leah Bulk, Saskia Fabry, Rahel Hägerbäumer, Sandra Hasley, Franziska Hüske, Marina Isaak, Milena Isaak, Sarah Koschorreck, Jana Lachenmaier, Sarah Martens und Viktoria Wolf.

Die Titelverteidigung im kommenden Jahr wird allerdings eine Herausforderung für junge Mannschaft. Durch Schule, Studium und Beruf werden einige Teammitglieder nicht mehr dabei sein können, daher sind neue Spielerinnen mit oder ohne Volleyballerfahrung beim TVH jederzeit herzlich willkommen.

Jahreshauptversammlung 2014

Am Freitag, den 14. März 2014 fand im „Eichenkrug“ in Häver die diesjährige Jahreshauptversammlung statt. Nach der Eröffnung und Begrüßung, durch den 1. Vorsitzenden Ulrich Albsmeier, wurden die Verstorbenen des letzten Jahres in einer Schweigeminute geehrt. Auf die Verlesung des Protokolls des Vorjahres folgten die Berichte des Vorstandes, des Kassierers und der Kassenprüfer. Es gab von Letzteren keine Beanstandungen, daher stellten sie den Antrag auf Entlastung des Vorstandes welcher einstimmig angenommen wurde. Julia Freese scheidet nach 2 Jahren als Kassenprüferin aus. Ihr Amt wurde neu vergeben. Michael Fischer ist noch ein weiteres Jahr dabei.

Anschließend wurde Jugendausschuss durch die Versammlung bestätigt, da auf dem Vereinsjugendtag Neuwahlen gewesen sind. Abschließend wurde noch über diverse Anträge und verschiedene Punkte / Wünsche aus den Gruppen der anwesenden Übungsleiter gesprochen.

Hier noch ein paar aktuelle Zahlen und Fakten aus der Vereinsstatistik:

Wasserschaden in der Turnhalle Stift Quernheim

Die Turnhalle Stift Quernheim ist erneut wegen eines Wasserschadens für unbestimmte Zeit gesperrt.

Nähere Informationen bzgl. der Trainingszeiten und Ausweichtermine gibt es im folgenden, oder bei Eurem jeweiligen Übungsleiter.

Das Eltern-Kind-Turnen und das Kinderturnen unter der Leitung von Tanja Fischer trifft sich donnerstags zur jeweils gewohnten Zeit in der Grundschulturnhalle Kirchlengern.

Die Kick-Fitness-Gruppe von Sandra Brink findet dienstags ebenfalls zur gewohnten Zeit in der Turnhalle Südlengern statt.

Das Training der Taekwondo-Gruppen am Freitag von Isabel Müller und Juri Tscherkaj findet ab sofort zur gewohnten Zeit in der Turnhalle Südlengern statt. Das Training am Montag ist weiterhin im Pavillon in Häver.

Inhalt abgleichen