Vereinsinfos


Der TV Häver 1968 e.V. mit seinem gesundheitsorientierten Breitensportprogramm bietet allen Mitgliedern, vom Kleinkind bis zum Senioren, vielfältige Möglichkeiten für das körperliche und seelische Wohlbefinden aktiv zu werden.

Sollte Dich ein Kurs im Vereinsflyer oder in unserem Sportprogramm auf dieser Seite besonders ansprechen, kontaktiere gerne den jeweiligen Übungsleiter und vereinbare eine Probestunde.

Für allgemeine Fragen zum Verein und seinem Sportangebot steht Dir der 1. Vorsitzende Claus Hermann Ottensmeier jederzeit zur Verfügung. An ihn gehen auch die ausgefüllten Vereinsanmeldungen, die - einmal abgegeben - zum Besuch jeder Gruppe und jedes Kurses aus dem Angebot des TV Häver berechtigen.

Aus dieser Seite kannst Du Dich natürlich auch vorab über die aktuellen Mitgliedsbeiträge und -staffelungen informieren. Weitere vereinsübergreifende Informationen aus Breitensport und Jugendausschuss erfährst Du regelmäßig unter News auf dieser Seite oder auch auf der TVH-Facebookseite.


Ankündigungen aus den Gruppen


Stundenausfälle, Verschiebungen, Verlegungen:

  • Seit dem 06. Oktober 2016 ist die Turnhalle Klosterbauerschaft wieder als Turnhalle nutzbar.
  • Die Zirkus-und Jonglage Gruppe von Mira Holtkamp-Aksovic-Donnerstags 15.00 bis 16.30 Uhr findet bis auf Weiteres nicht statt.
  • Die Gruppe Gymnastik für Frauen unter der Leitung von Hildegard Bering - Mittwochs, 16:00-17:00 Uhr - findet bis auf Weiteres nicht statt.

Wichtige, allgemeine Hinweise:

  • Zurzeit werden Kleidungsstücke, bevorzugt Jacken aus den Umkleideräumen gestohlen. Nehmt, wenn möglich, alles mit in den Sportraum und lasst die Übungsleiter die Umkleideräume abschließen. Bitte lasst keine Wertsachen unbeaufsichtigt zurück.

Alle Angaben ohne Gewähr und ohne Anspruch auf Vollständigkeit.


Bist du Übungsleiter und möchtest deine Gruppe per Homepage über den Ausfall deiner Stunde oder sonstige Änderungen im Programm informieren? Dann sende einfach die entsprechende Information an: homepage@tvhaever.de.

Crowdfunding Aktion für elektrische Hallentore

Im Rahmen der Kampagne "Viele schaffen mehr" der Volksbank Bad Oeynhausen Herford eG hat die Handballabteilung des TV Häver ein Projekt gestartet, um elektrische Hallentore in der Sporthalle Quernheim zu realisieren.

Wie können Sie das Projekt unterstützen?

Der Ablauf ist ganz einfach:

  • Registrieren Sie sich vor dem 16. Dezember 2016 unter dem Link: https://meinevolksbank.viele-schaffen-mehr.de/neue-hallentore-beim-tv-haever
  • Spenden Sie via Lastschrift, Kreditkarte oder giropay über die komplett gesicherte Verbindung der Volksbank. Dafür benötigen Sie weder ein Volksbank-Konto noch Online-Banking. Jeder kann mitmachen. Bereits eine Spende ab 5€ hilft unseren Handballern weiter, denn zu jeder Spende ab 5€ legt die Volksbank auch 5€ dazu.
  • Unterstützen Sie unseren Verein zusätzlich bei diesem lohnenden Projekt, indem Sie Freunde, Verwandte und Kollegen auf diese Aktion aufmerksam machen, zum Spenden animieren oder den Link über Facebook, Twitter, Instagram und Co. teilen.

Warum elektrische Hallentore?

Viele Handballmannschaften, vor allem des Kinder- und Jugendbereichs des TV Häver, spielen und trainieren in der Sporthalle in Quernheim. Die Installation elektrischer Hallentore, würde die ehrenamtlichen Trainer und Helfer enorm entlasten. Sie sind per Knopfdruck leicht hoch- und runterfahren. Das bedeutet für Trainer, Helfer und Spieler eine große Zeit- und Kraftersparnis und vor allem hochstmögliche Sicherheit beim Auf- und Abbau in jedem Training und bei jedem Spiel.

Wir danken Ihnen herzlich für Ihre Unterstützung!

Bei Fragen rund um die Aktion steht Ihnen die 2. Vorsitzende der Handball-Abteilung und Organisatorin dieses Projekts Christina Schlüter gerne zur Verfügung.

Jetzt hineinschnuppern!

In diesen Gruppen sind wieder Plätze frei!

Interessenten sind herzlich eingeladen vorbeizukommen und mitzumachen.

Inhalt abgleichen